Adventsbasteln für einen guten Zweck: Spende an Pater Emanuel

Vor kurzem erhielten wir einen Dankbrief aus Burkina Faso von Pater Emanuel. Er bedankte sich herzlich für die ihm zugekommene Spende aus dem Erlös zum Adventsbasteln. Der zweite Teil ging an das Frauenhaus in Landshut.

Hier klicken zum Dankbrief von Pater Emanuel


Messintentionen für Bonbruck, Bodenkirchen und Margarethen, nach Möglichkeit auch für Montag, Dienstag und Freitag, werden zu den üblichen Bürozeiten im Pfarrbüro Bonbruck entgegen genommen.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, u. Freitag v. 8.00 – 12.00 Uhr und    

                        Donnerstag v. 8.00 – 11.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr


Zum Vormerken:

Erstkommunion in Bonbruck ist am So. 10.05.2020 für beide Pfarreien.

Die Firmung für die Pfarreiengemeinschaften Bodenkirchen-Bonbruck, Aich, Binabiburg, Treidlkofen und Egglkofen m.Wiesbach findet am 02.Juli 2020 in Bodenkirchen statt. Wir freuen uns Bischof em. Wilhelm Schraml begrüßen zu dürfen. Der erste Elternabend findet am 09.01.2020 statt. Hierzu erhalten Sie in den nächsten Tagen eine Einladung. Sollte Ihr Kind die 7. Klasse besuchen und Sie keine Einladung erhalten, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro. Bitte denken Sie schon heute daran für unsere Kommunion- und Firmkinder zu beten.


Dem Wunsch und Anliegen der Priester in der Dekanatskonferenz folgend, wollen wir uns in die Schar der Beter um die Seligsprechung von Pater Viktrizius Weiß einreihen. Das entsprechende Gebetsbildchen finden sie in das Gotteslob eingelegt bzw. auch am Schriftenstand aufliegend. In Absprache mit dem PGR wollen wir einmal monatlich dieses Gebet am Ende des Gottesdienstes gemeinsam sprechen.


Einladung zum Rosenkranzgebet: Am Mittwoch und Donnerstag vor dem Abendgottesdienst wird der Rosenkranz für die Verstorbenen der Woche gebetet. Leider ist die Teilnahme oft recht gering. Deshalb laden wir ganz besonders die Angehörigen der Verstorbenen der Woche aber auch alle anderen Pfarrangehörigen herzlich zu diesem meditativen, entspannenden Gebet ein.


Termine für das kommende Jahr, soweit schon bekannt, besonders für geplante Hochzeiten, bitte im Pfarrbüro melden, damit Terminüberschneidungen vermieden werden.


Liebe Pfarrangehörige. Die Annahme von Messintentionen bedeutet stets einen großen zeitlichen Aufwand im Pfarrbüro. Um dies zu vereinfachen, haben wir ein Formular zur Abgabe entworfen. Es liegt diesem Pfarrbrief bei und kann bei Bedarf an den Schriftenständen der Kirchen mitgenommen werden. Bitte beachten sie folgendes: Pro Blatt können max. zwei Intentionen bestellt werden. Füllen sie dazu das Formblatt aus und legen pro Intention 5,-- Euro zusammen mit diesem in ein Kuvert. Das Kuvert kann in den Briefkasten im Pfarrbüro geworfen oder während der Öffnungszeiten dort bzw. in der Sakristei abgegeben werden.  

Hier können Sie sich die Vorlage "Messintentionen" ausdrucken!