Hinweise zu Corona – Bitte beachten!

Seit 4. Mai dürfen Gottesdienste wieder öffentlich gefeiert werden. Wir freuen uns darüber. Bitte achten Sie auf die staatlichen Infektionsschutzvorschriften:               

- Abstand von 1,5 Metern (außer bei Familienangehörigen)

- Verwendung einer Mund-Nasen-Bedeckung

- An den Sonntagen sind die Weisungen der Ordner vom PGR einzuhalten

- Die Zahl der Plätze in der Kirche ist begrenzt – bitte auch 8 Uhr-GD nutzen

- Händedesinfektionsmittel wird am Eingang bereit gehalten

- Mundkommunion ist zur Zeit nicht möglich

- Für die Kollekte wird ein Körbchen am Eingang aufgestellt

- Bei Fieber oder Atemwegsproblemen ist eine Teilnahme nicht möglich

Das Pfarrbüro in Bodenkirchen bleibt weiterhin geschlossen. Das Büro in Bonbruck ist an folgenden Tagen geöffnet: Montag u. Mittwoch 08.00- 12.00 und Donnerstag 14.00.-16.30 Uhr. Zutritt nur mit Mund-Nase-Bedeckung.


Sonntagsgottesdienst

Damit möglichst viele Gläubige die Möglichkeit haben, einen Sonntagsgottesdienst mitzufeiern, bieten wir ab sofort an jedem Sonntag um 8.00 Uhr im Wechsel Bonbruck/Bodenkirchen eine weitere Messe an. Bitte nutzen Sie dieses Angebot. Wir freuen uns wenn Sie trotz aller Einschränkungen gemeinsam mit uns Gottesdienst feiern.


In den nächsten Tagen wird in Bodenkirchen das Kirchgeld 2020 (pro Person 1,50 €) erhoben. Allen Pfarrangehörigen die einen Abbuchungsauftrag erteilt haben, wird der fällige Betrag vom Konto abgebucht. Die übrigen Familien (es kommt kein Sammler mehr) bitten wir um Überweisung auf das Konto bei der Liga-Bank Regensburg, IBAN: DE23 7509 0300 0001 136453
Termine für das kommende Jahr, soweit schon bekannt, besonders für geplante Hochzeiten, bitte im Pfarrbüro melden, damit Terminüberschneidungen vermieden werden.
Liebe Pfarrangehörige. Die Annahme von Messintentionen bedeutet stets einen großen zeitlichen Aufwand im Pfarrbüro. Um dies zu vereinfachen, haben wir ein Formular zur Abgabe entworfen. Es liegt diesem Pfarrbrief bei und kann bei Bedarf an den Schriftenständen der Kirchen mitgenommen werden. Bitte beachten sie folgendes: Pro Blatt können max. zwei Intentionen bestellt werden. Füllen sie dazu das Formblatt aus und legen pro Intention 5,-- Euro zusammen mit diesem in ein Kuvert. Das Kuvert kann in den Briefkasten im Pfarrbüro geworfen oder während der Öffnungszeiten dort bzw. in der Sakristei abgegeben werden.  

Hier können Sie sich die Vorlage "Messintentionen" ausdrucken!