Ab sofort entfallen alle bisherigen Corona-Beschränkungen.

Wir appellieren jedoch an die Gläubigen, weiterhin verantwortlich zu handeln und insbesondere Rücksicht auf Risikogruppen zu nehmen.

Zur Kommunionausteilung wird das Tragen einer FFP2-Maske empfohlen.

An Corona erkrankte oder positiv getestete Personen können nicht an den Gottesdiensten teilnehmen.


Einladung zu den Maiandachten

Wir wollen Maria, die Gottesmutter, ehren und miteinstimmen in den Dank und Jubel über ihre Erwählung. Wie Maria, so sind auch wir von Gott erwählt.

Ich freue mich über eine zahlreiche Teilnahme an den Maiandachten und Bittgängen  und sage allen, die mithelfen meinen Dank.


Die neuen Zeitschriften von Bonifatius liegen beim Schriftenstand zur Abholung bereit. Alle Mitglieder mögen bitte ein Exemplar mit nach Hause nehmen.


Tauftermine:   So. 22.05. Margarethen, 10.45 Uhr

                        So. 29.05. Bonbruck, 10.45 Uhr


Zum Vormerken: Firmung findet am 23.07.2022: 9.30 Uhr in Bodenkirchen statt; wir freuen uns auf den Domkapitular Msgr. Thomas Pinzer.

Erstkommunion für die Pfarreiengemeinschaft Bonbruck/Bodenkirchen ist in Bodenkirchen am So. 08.05. und in Bonbruck am So. 15.05.2022. Bitte denken sie schon heute daran für unsere Kommunionkinder u. Firmlinge zu beten. 


Wichtiger Hinweis zu den Gottesdienstzeiten:

Bitte achten Sie auf etwaige Änderungen aufgrund Corona.

Ich darf nochmals hinweisen auf die verschiedenen Möglichkeiten, im Bedarfsfall auf die Übertragungen via Fernsehen bzw. Online-Streaming, vor allem für unsere Kranken und jene, die die Kirche nicht besuchen können ist dies eine wertvolle Alternative.


Messintentionen für Bonbruck, Bodenkirchen und Margarethen, nach Möglichkeit auch für Montag, Dienstag und Freitag, werden zu den üblichen Bürozeiten im Pfarrbüro Bonbruck entgegen genommen.

Öffnungszeiten: Montag, Mittwoch, u. Freitag v. 8.00 – 12.00 Uhr und    

                        Donnerstag v. 8.00 – 11.00 Uhr und 14.00 – 16.30 Uhr


Termine für das kommende Jahr, soweit schon bekannt, besonders für geplante Hochzeiten, bitte im Pfarrbüro melden, damit Terminüberschneidungen vermieden werden.


Liebe Pfarrangehörige. Die Annahme von Messintentionen bedeutet stets einen großen zeitlichen Aufwand im Pfarrbüro. Um dies zu vereinfachen, haben wir ein Formular zur Abgabe entworfen. Es liegt diesem Pfarrbrief bei und kann bei Bedarf an den Schriftenständen der Kirchen mitgenommen werden. Bitte beachten sie folgendes: Pro Blatt können max. zwei Intentionen bestellt werden. Füllen sie dazu das Formblatt aus und legen pro Intention 5,-- Euro zusammen mit diesem in ein Kuvert. Das Kuvert kann in den Briefkasten im Pfarrbüro geworfen oder während der Öffnungszeiten dort bzw. in der Sakristei abgegeben werden.  

Hier können Sie sich die Vorlage "Messintentionen" ausdrucken!