Leichenhaus-Renovierung in Bodenkirchen

Die Kirchenverwaltung Bodenkirchen freut sich über die abgeschlossene Renovierung des Leichenhauses. Das Leichenhaus wird im Anschluss an den Abendgottesdienst am 1.12. mit einem kurzen Gebet wieder seiner Bestimmung übergeben. Sie haben an diesem Abend Gelegenheit zur Besichtigung. Wir bedanken uns für den großzügigen Zuschuss durch die Gemeinde Bodenkirchen und bei den beauftragten Firmen für die gelungene Renovierung.

Die Kirchenverwaltung hat beschlossen, die Benutzungsgebühr auf 80,00 € zu erhöhen. Damit werden die entstandenen Kosten auf die Dauer von ca. 30 Jahren umgelegt.


Zu Beginn der Adventszeit am Montag, 03.12.2018: Die Texte liegen zur Gestaltung vom Hausgottesdienst diesem Pfarrbrief bei. Bitte beteiligen sie sich zahlreich. Wer am Montag keine Zeit hat, kann die Vorlage gerne auch an einem anderen Tag im Advent zum gemeinsamen Gebet in der Familie benützen. Bitte bewahren Sie die Texte auch für den Heiligen Abend auf.
Am Mittwoch, den 12. Dezember findet im Pfarrheim Bodenkirchen der Pfarrfamilienadvent statt. Es wird eine besinnliche Feier mit Texten, Liedern und Instrumentalmusik vorbereitet.

Beginn um 14.00 Uhr mit Kaffee, Plätzchen  und Kuchen.

Alle Pfarrangehörigen aus Bodenkirchen und Bonbruck sind ganz herzlich eingeladen.


Bußgottesdienst in der Adventszeit ist am Sonntag, 16.12. um 19.00 Uhr in Bodenkirchen.
Beichtgelegenheit vor Weihnachten ist in Bonbruck am Montag, 17.12. von 18.30 bis 20.00 Uhr bei Pater Marian, Egglkofen.
Krankenkommunion ist am Donnerstag, 20.12. ab 14.00 Uhr zunächst für Bonbruck, anschließend für Bodenkirchen.

Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro Bonbruck an.    Tel. 96 50-10


Vorankündigung: Gottesdienste an Weihnachten.

24.12. 22.00 Uhr Christmette in Bodenkirchen

25.12.  8.00 Uhr Margarethen

             9.30 Uhr Bonbruck


Die Kirchenverwaltungswahlen am 18.11.2018 haben folgendes Ergebnis gebracht:

für Bodenkirchen: von 784 Wahlberechtigten haben sich 83 an der Wahl beteiligt.

Elisabeth Hennrich             75 Stimmen

Franz Hofer                       72 Stimmen

Hildegard Anzinger             72 Stimmen

Josef Kobler                       71 Stimmen

Ersatzperson:             Christina Niedermeier-Scharl             28 Stimmen

 

für Bonbruck: von 798 Wahlberechtigten haben sich 108 an der Wahl beteiligt,

davon war ein Stimmzettel ungültig.

Johannes Vogt                     97 Stimmen

Franz Waxenberger              91 Stimmen

Christian Erhard                   84 Stimmen

Franz-Josef Scheidhammer    66 Stimmen

Ersatzperson:             Annette Sager                                    51 Stimmen

 

für Margarethen: von 130 Wahlberechtigten haben sich 33 an der Wahl beteiligt,

davon war ein Stimmzettel ungültig.

Johann Huber                        30 Stimmen

Georg Englbrecht                   30 Stimmen

Johann Senftl                         24 Stimmen

Andreas Maier                        22 Stimmen

Ersatzperson:             Gerhard Neudecker                            20 Stimmen

Herzlichen Dank nochmals bei allen Kandidaten und bei denen, die ihre Stimme abgegeben haben. Für die Jahre 2019-2024 sind wir somit wieder gut aufgestellt.


Für die Neuanmeldung für das Kindergartenjahr 2019/20 ist eine telefonische Terminabsprache nötig, diese ist am Montag, 21.01. und Mittwoch, 23.01. jeweils von 8.00 bis 16.00 Uhr.
Brautleutetage im Dekanat Vilsbiburg:

Die Brautleutetage möchten helfen, Ihre Beziehung auf eine christliche Ehe hin zu vertiefen.

Die Termine für Vilsbiburg sind:

Samstag, 02.03.2019, Pfarrheim Vilsbiburg und

Samstag, 11.05.2019, Pfarrheim Vilsbiburg.

Anmeldungen liegen in den Kirchen Bodenkirchen/Bonbruck bzw. im Pfarrbüro Bonbruck auf.


Einladung zum Rosenkranzgebet: Am Mittwoch und Donnerstag vor dem Abendgottesdienst wird der Rosenkranz für die Verstorbenen der Woche gebetet. Leider ist die Teilnahme oft recht gering. Deshalb laden wir ganz besonders die Angehörigen der Verstorbenen der Woche aber auch alle anderen Pfarrangehörigen herzlich zu diesem meditativen, entspannenden Gebet ein.
Von der Orgelweihe in Bodenkirchen wurde eine CD erstellt, die in den Sakristeien zum Preis von 5,00 Euro erworben werden kann. Beigelegt ist eine kurze Beschreibung der neuen Orgel.
Die Feier der Orgelweihe war für uns alle ein großer Festtag. Vergelt’s Gott! allen, die mitgeholfen haben, diesen Tag vorzubereiten und zu gestalten, besonders unserem neugegründeten Kirchenchor unter Leitung von Otto Masszi. Danke für die Dienste beim Stehempfang und beim Mittagessen. Vielen Dank auch allen Spendern für ihre Unterstützung. Wer gerne seine Gabe für die Orgel auf unser Konto überweisen möchte, ist hierzu freundlich gebeten. Wir bitten um ihre Überweisung mit dem Vermerk Orgelspende auf das Konto bei der

VR-Bank Vilsbiburg, IBAN DE75 7439 2300 0000 4123 76.

Und denken sie auch daran: der Staat zahlt ihnen einen Teil der Spende (bis zu 42 %) zurück, wenn sie diese steuerlich geltend machen können.


Termine für das kommende Jahr, soweit schon bekannt, besonders für geplante Hochzeiten, bitte im Pfarrbüro melden, damit Terminüberschneidungen vermieden werden.
Liebe Pfarrangehörige. Die Annahme von Messintentionen bedeutet stets einen großen zeitlichen Aufwand im Pfarrbüro. Um dies zu vereinfachen, haben wir ein Formular zur Abgabe entworfen. Es liegt diesem Pfarrbrief bei und kann bei Bedarf an den Schriftenständen der Kirchen mitgenommen werden. Bitte beachten sie folgendes: Pro Blatt können max. zwei Intentionen bestellt werden. Füllen sie dazu das Formblatt aus und legen pro Intention 5,-- Euro zusammen mit diesem in ein Kuvert. Das Kuvert kann in den Briefkasten im Pfarrbüro geworfen oder während der Öffnungszeiten dort bzw. in der Sakristei abgegeben werden.  

 

Hier können Sie sich die Vorlage "Messintentionen" ausdrucken!